Ulrike Sievers

Sie auf Ihrem Weg nach bestem Wissen und Gewissen zu begleiten, Ihnen zur Seite zu stehen und Sie bei Bedarf kurzfristig zu führen, ist mir ein großes Anliegen. Qualifiziert habe ich mich in diversen Aus- und Fortbildungen sowie in jahrelanger Selbsterfahrung. Meine Tätigkeit in regelmäßiger Supervision zu reflektieren, ist für mich eine Selbstverständlichkeit.

Meine berufsrechtlichen Grundlagen sind:

  • in Deutschland die Erlaubnis zur Ausübung der Heilkunde nach dem Heilpraktikergesetz und
  • in Österreich die Eintragung in die Psychotherapeutenliste nach dem Psychotherapiegesetz.

Mein vierbeiniger Freund Nathan begleitet mich nicht nur im Leben, sondern auch hin und wieder in den Therapieeinheiten mit Ihnen.

Qualifikationen (nur abgeschlossene Ausbildungen)

  • Pharmaziestudium in Erlangen (Approbation 1994)
  • Anerkennung als Heilpraktikerin in Ansbach 1998
  • Klassische Homöopathie am Homöopathieforum Gauting (1998 - 2000)
  • Gesprächstherapie und integrale Focusingtherapie am IGF in Weilheim (2001 - 2002)
  • Craniosacrale und viszerale Osteopathie und Lomi Lomi Nui Massage im Lichthof in Ottendorf (2004 – 2006)
  • Integrative Tanztherapie bei der DGT/FPI (2004 – 2018)
  • Movement Concept®-Performance in Bad Endorf (2008 – 2015)
  • Psychotherapeutisches Propädeutikum bei der VRP Wien (2012 – 2014)
  • Psychotherapeutisches Fachspezifikum Integrative Therapie als Masterstudiengang an der Donau-Universität Krems (2014 – 2018) mit anschließender Eintragung in die PsychotherapeutInnenliste des österreichischen Bundesministeriums für Gesundheit (9.10.2018)
  • Begleit- und Therapiehundeausbildung mit Nathan 2016/2017

Verschiedenste Bewegungs- und Tanzrichtungen durchdringen mein Leben seit meiner Kindheit und im Laufe der Zeit habe ich mein Repertoire ständig erweitert und verfeinert (Kampfkunst, Feldenkrais, Tanztheater, Qi Gong, orientalischer, indischer und afrikanischer Tanz, Salsa, Volleyball, Badminton, Schwimmen, Bergsteigen).

Berufliche Tätigkeiten